Informationen anfordern
Aufbereitung von Abfällen aus Straßenkehricht

ANLAGEN UMWELT

Aufbereitung von Abfällen aus Straßenkehricht

Wir von B.S.I. Srl haben unsere Erfahrung in die Entwicklung von Verfahrenslinien zur Aufbereitung und Rückgewinnung der Rückstände aus Straßenkehricht (EAK-Code 200303) investiert, um deren gesamten Entsorgung in Deponien zu vermeiden.

Diese Anlagen sind für Dienstleistungsunternehmen bestimmt, die Gemeinden, Organisationen, Transportunternehmen eine Lösung anbieten wollen, um den Anteil der Mülltrennung zu erhöhen bei gleichzeitiger Verringerung der anfallenden Menge an unsortierten, für die Deponie bestimmten Abfällen.

Die Aufbereitung von Rückständen aus Straßenkehricht besteht aus einer Reihe von Wasch- und Trennvorgängen der Eingangsmaterialien, mittels einer mit dem Bodenwaschen vergleichbaren Technologie. Von den Eingangsmaterialien werden etwa 60% an Inertmaterialien getrennt, die im Bauwesen wieder Einsatz finden (Sekundärrohstoffe für Zementaggregate und bituminöse Aggregate). Andere aus dem Verfahren resultierende Materialien können als Kompost (organische Abfälle) und als Sekundärrohstoffe (Eisen) wieder verwendet werden.

Die Schadstoffe und die feinere Feststoff-Fraktion (Schlick, Lehm), die im behandelten Material vorhandenen sind, werden von der Feststoff-Behandlungsstufe auf die flüssige Behandlungsstufe gebracht. Dadurch bildet sich eine Trübe, die eine Wasser-Feststoff-Suspension bildet, die in der Folge zur Reinigungs- und Klärbehandlung weitergeleitet wird. Das Prozesswasser wird im geschlossenen Kreislauf wiederverwendet, während die aus der Klärung stammende Schlämme , die die Schadstoffe enthalten, nach vorheriger Trocknung auf Deponien entsorgt werden.

Die feinen, anorganischen Abfälle, die gemischten Abfälle und die entwässerten Schlämme müssen auf Deponien entsorgt werden. Die Aufbereitungskosten einer Anlage für Rückstände aus Straßenkehricht sind wirtschaftlich erschwinglich und wettbewerbsfähig im Vergleich zu den Kosten einer Entsorgung auf Deponie.

Eingangsmaterial

Straßenkehricht von städtischen und außerstädtischen Straßen

Straßenkehricht von städtischen und außerstädtischen Straßen

Rückstände aus von industriellen Oberflächen stammenden Straßenkehricht

Rückstände aus von industriellen Oberflächen stammenden Straßenkehricht

Agglomerate aus der Reinigung von Straßenabläufen

Agglomerate aus der Reinigung von Straßenabläufen

Abfälle aus dem Reinigen und Kehren verschiedener Art

Abfälle aus dem Reinigen und Kehren verschiedener Art

Continua

B.S.I.-Anlage für Abfälle aus Straßenkehricht

B.S.I.-Anlage für Abfälle aus Straßenkehricht
Continua

Austragsmaterial

Sabbia

SAND:
verwendbar als sekundärer Rohstoff für zivile oder industrielle Anwendungen

Ghiaia

KIES:
verwendbar als sekundärer Rohstoff für zivile oder industrielle Anwendungen

Metalli

METALLE:
in den Verwertungszyklus von metallverarbeitenden Betrieben zurückführbar

Scarti misti

GEMISCHTE ABFÄLLE:
zur Entsorgung

Organico leggero

ORGANISCHE LEICHTFRAKTIONEN:
in Anlagen recycelbar, die für die Kompostierung und für die energetische Verwertung zugelassenen sind

Fanghi disidratati

ENTWÄSSERTE SCHLÄMME:
in Deponie zu verbringen

Eigenschaften der B.S.I.-Anlage für die Behandlung von Abfällen aus Straßenkehricht

LEISTUNGSSTARK IN JEDEM BETRIEBSZUSTAND

Aus der im Laufe der Zeit erworbene Erfahrung, gekoppelt mit der ständigen Weiterentwicklung der angewandten, technischen Lösungen können B.S.I.-Anlagen die Optimierung in der Aufbereitung von Abfällen aus Straßenkehricht gewährleisten, trotz der besonderen Natur der zu behandelnden Abfälle, dessen Produktzusammensetzung äußerst variabel ist, in Abhängigkeit von der Saisonalität und dem Sammelgebiet, aus dem sie stammen.

EFFIZIENZ

Die von B.S.I. entwickelten und optimierten Trennungsmethoden ermöglichen die Rückgewinnung von Inertstoffen und eine extreme Verringerung der für die Deponierung bestimmte Abfälle.

ZUVERLÄSSIGKEIT, QUALITÄT, LEBENSDAUER:

Die B.S.I.-Systeme wurden für eine lange Lebensdauer mit intensiven Arbeitsschichten und geringer Wartung konzipiert.

SICHERHEIT

Die B.S.I.-Anlagen gewährleisten eine Behandlung entsprechend der geltenden Rechtsvorschriften zu Hygiene, Sicherheit und Umweltschutz, sowie Vermeidung, dass Schadstoffe in die umgebenden Umwelt gelangen.

Gallery

Related Plants

Soil
Washing

Soil Washing Fortsetzen

Sedimentwaschen

Sediment Washing Fortsetzen

Verunreinigter Schlick

Verunreinigter Schlick Fortsetzen

Informationen anfordern

Anlage wählen Anlage wählen Maschine wählen Maschine wählen
(Ich bin kein Roboter) 3 + 4 =